Das Team des Ukama-Zentrums besteht aus Jörg Alt, Fabian Moos, Dieter Müller und Klaus Väthröder. Wir arbeiten allerdings zusammen mit vielen anderen Institutionen des Jesuiten­ordens, die in ähnlichen Feldern tätig sind. Dabei versuchen wir Synergien zu stärken und Doppelungen zu vermeiden. Vor allem natürlich in der zentraleuropäischen Jesuitenprovinz, der dieses Zentrum angehört, aber auch weltweit, wie etwa den sozial-ökologischen Forschungszentren im Globalen Süden, etwa den Philippinen.

Bei unserer Arbeit berät uns ein Beirat, hier der Planungs- und Konzeptionsbeirat, der uns während des Arbeitsbeginns unseres Zentrums unterstützt hat: Norbert Dischinger (jesuitenweltweit), Ulrike Gentner (Heinrich Pesch-Haus Ludwigshafen), Vincent Gewert (FFF, Universität Lüneburg), Uwe Kekeritz (MdB a.d, Uttenreuth) und Michael Stöhr (GCL, ScientistsForFuture, München).