Eröffungskongress „Sehen-Urteilen-Handeln: Bausteine zur Sozial-Ökologischen Transformation“

Der Eröffnungskongress unseres Ukama-Zentrums findet vom 1. bis 2. Oktober statt, parallel und in Zusammenarbeit mit der Akademie CPH und dem Jesuit Volunteer Programm. Diese Seite enthält Informationen zu Inhalt, Organisatorischem sowie, am Seitenende, das Anmeldeformular. Einige Programm-Highlights:

Freitag, 30. September

  • Erzbischof Dr. Ludwig Schick im Gespräch mit VertreterInnen der jungen Generation über Zukunft und Zukunftsangst (öffentliche Veranstaltung mit ehemaligen Jesuit Volunteers).

Samstag, 1. Oktober

Vormittags

  • Migration national, EU-weit, weltweit: Ein humanitäres, partizipatives- und Menschen­rechtsproblem. Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt Lehrstuhl f. Menschen­rechte an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, P. Courage Bakasa SJ, Zimbabwe, Universität Witten-Herdecke
  • Klimanotstand und Handlungspielräume: Wieviel Zeit bleibt uns und wie nützen wir sie? Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Joachim Schellnhuber, Direktor emeritus des Potsdam Instituts für Klimafolgeforschung (Zusage ausstehend), Henning Jeschke, Ko-Gründer der Letzten Generation

Nachmittags

  • Die Krise der persönlichen und gesellschaftlichen Leitwerte und die Notwendigkeit einer moralischen Revolution. Prof. Dr.-Ing. Florian Hörmann, Universität Augsburg

Sonntag, 2. Oktober

Podium „Wie kommen wir am besten und am schnellsten ins Handeln: Lokal und global“?

  • Britta Walthelm, berufs. Stadträtin, Referentin für Umweltschutz und Gesundheit der Stadt Nürnberg
  • Joachim Herrmann, Staatsminister des Inneren, für Sport und Integration der Bayerischen Staatsregierung
  • Dr. Bärbel Kofler, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Organisatorisches

Teilnahmepauschale (inkl. Verpflegung) – Bitte entscheiden Sie selbst, welchen Beitrag Sie zahlen:
Inklusive Übernachtung (pro Person / pro Nacht)
Ermäßigt 15 €
Normal 25 €
Solidaritätsbeitrag 35 €
Ohne Übernachtung (pro Person / pro Tag): 5 €

Eine Anreise ist bereits Freitag Nachmittag möglich. Wer für einen ermäßigten Betrag qualifiziert sowie alle andere Informationen und Kontaktangaben enthält das Anmeldeformular als Word-Datei und als PDF-Datei.